Oberbayern

Wir lieben die Berge, vor allem auch gerne sehr hohe – wenn sie doch nur ein bisschen näher an unserem Heimatkreis wären 😉
Oberbayern bietet für mich eine perfekte Verbindung von dem was ich liebe – Wasser und hohe Berge. Nein, nicht dass ich da jetzt raufwandern wollte. Ihr wisst ja bestimmt, dass wir uns nicht zu den Wandersleut im üblichen Sinne zählen. Mit Auto oder Seilbahn rauf und dann weiterlaufen, da sind wir gerne mit dabei 🙂

Aber gefühlt ist es von uns nach Oberbayern eine halbe Weltreise. Und entnervt haben wir bei unserem letzten Besuch, ganz im hintersten Zipfel Oberbayerns, schon an der Grenze zu Österreich, gesagt – das reicht wieder für ein Weilchen. Egal auf welchem Weg, wir waren satte fünf Stunden auf der Straße. Fast so lange wie wir nach Hamburg brauchen.

Trotzdem, übereinstimmend waren wir der Meinung, es ist ein herrliches Fleckchen Erde.
Keine Ahnung, ob dieses Fazit zu spät gekommen ist, oder ob da jemand meine Gedanken über den langen Anfahrtsweg lesen konnte – ich bekam ein übles Geschenk aus Oberbayern mit nach Hause. Klammheimlich hat sich eine bayerische Zecke an mich rangemacht, und mir eine feine Borreliose mitgegeben. Die hat mich dann den restlichen Sommer 2019 schachmatt gesetzt.

Irgendwann Oberbayern kommen wir dich wieder besuchen 🙂

Ein paar Infos zu Oberbayern

das ja nicht immer Oberbayern war. 1255 hat Ludwig der Strenge das Bayernland aufgeteilt, so war dann ein Teil davon das selbstständige Herzogtum Oberbayern. Aber das war nicht für die Ewigkeit. Der Landesteil kam wieder zu Gesamtbayern, und wurde dann doch wieder geteilt um bis 1505 als Teilherzogstum zu bestehen.

Ganz ehrlich, ich hab es irgendwann mit dem und dem und dann diesem Herzogtum aufgegeben, richtig durchzublicken. Jedenfalls hat 1837 der König Ludwig I. entschieden, dass mit dem ganzen Kleckerlesgenne jetzt Schluss ist, und es nur einen Regierungsbezirk Oberbayern gibt. Und der umfasst heute drei kreisfreie Städte (München, Ingolstadt und Rosenheim) und 20 Landkreise.

Sollten wir einen erneuten längeren Urlaub in Bayern anstreben, dann lese ich mich auch noch mehr in die Geschichte dieses Bundeslandes ein, versprochen 🙂

Kirche Zur hl. Familie in Oberau bei Berchtesgaden

Kirche Zur hl. Familie in Oberau bei Berchtesgaden

Oberau mit seiner Kirche zur Hl. Familie zählt zu den höchstgelegenen Ortsteilen von Berchtesgaden. Es liegt auf ca. 750 - 1000 m.Eigentlich stand Oberau so gar nicht auf unserem Sightseeingplan. Wir haben es quasi entdeckt, weil wir  bei der Fahrt auf der...

Die Rossfeld-Panoramastraße

Die Rossfeld-Panoramastraße

Die Rossfeld-Panoramastraße ist die höchstgelegenste Panoramastraße in Deutschland.Wie wir es immer an unseren Abfahrtstagen pflegen, stehen bei der Rückreise noch ein oder mehrere Abstecher auf unserem Sightseeing-Plan. Da mein 'Fridolin' weiß, dass es mir in dem...

Der Königssee mit der Kirche St. Bartholomä

Der Königssee mit der Kirche St. Bartholomä

In einer einzigartigen Bergkulisse liegt der Königssee mit der weltberühmten Wallfahrtskirche St. Bartholomä im Nationalpark Berchtesgaden. Schon vor unserer Wochenendtour stand fest, sind wir im Gebiet um Berchtesgaden, dann darf auf keinen Fall der Königssee auf der...

Kehlsteinhaus

Kehlsteinhaus

Knapp unterhalb des Kehlsteingipfels steht das Kehlsteinhaus auf 1834 m Höhe in den Berchtesgadener Alpen. Es wurde 1937 bis 1938 von der NSDAP als Repräsentationsgebäude errichtet. Schon in Vorbereitung auf unser Wochenende in den Berchtesgadener Alpen habe ich das...

Der Hintersee bei Ramsau

Der Hintersee bei Ramsau

Der Hintersee bei Ramsau liegt im Herzen des Nationalparks Berchtesgaden. Bei einem Bergsturz vor 3500-4000 Jahren ist der Hintersee entstanden.  Romantisch am Ende des Ramsauer Tals liegt der glasklare und smaragdgrüne Bergsee. Ca. 12 Meter tief - und eiskalt. Selbst...

Im Zauberwald bei Ramsau

Im Zauberwald bei Ramsau

Eines der schönsten Geotope Bayerns ist der Zauberwald bei Ramsau bei Berchtesgaden. Der wildromantische Wald ist vor ca. 3500-4000 Jahren durch einen Bergsturz entstanden. Ein Wochenende im Berchtesgadener Land - und bei sooo vielen Entdeckungsmöglichkeiten wird jede...

Tegernsee

Tegernsee

Mit knapp 6 km Länge und einer Breite von gut 2 km liegt der Tegernsee als einer der saubersten Seen Bayerns in den Bayrischen Alpen und rund 50 km südlich von München.Nach unserem verregneten Urlaub in Bad Aibling bot es sich an dem regenfreien Tag auf der Heimreise...

Schliersee

Schliersee

Zwischen Tegernseer Tal und dem Inntal liegt der Schliersee auf einer Höhe von 777 m. Überschaubar mit einer Länge von ca. 2,5 km und 1,2 km Breite liegt er südöstlich von München.Wie wir es so gut wie immer auf der Rückreise von unseren Urlaubsorten machen, schaue...

Bad Aibling

Bad Aibling

Bad Aibling ist das älteste Moorheilbad Bayerns und liegt nahe der Seenlandschaft im Chiemgau.Seit 170 Jahren wird das Moor gestochen und es verwundert nicht, wenn deshalb in Bad Aibling zahlreiche Kliniken ihren Sitz haben. In der Innenstadt bezaubert die historische...

Starnberger See

Starnberger See

Mit einer Länge von knapp 20 km ist der Starnberger See der fünftgrößte See in Deutschland. Er ist einer der tiefsten und wasserreichsten Seen Deutschlands.Letzter Halt bevor es dann auf unserer Heimfahrt von Bad Aibling zur Autobahn ging war nach dem Schliersee und...

Der Chiemsee

Der Chiemsee

Wunderschön im Alpenvorland liegt der Chiemsee. Mit seinen 80 km² der größte See in Bayern und der drittgrößte See Deutschlands.Es bleibt nicht aus - möchte man, wie wir, auf die Inseln Frauen- und Herrenchiemsee führt der Weg dorthin nur übers Wasser des Chiemsees....

Herrenchiemsee

Herrenchiemsee

Herrenchiemsee ist die größte der drei Inseln im Chiemsee. Sie ist nicht so wie die Fraueninsel bewohnt, ihr Ruf hat ihr vor allem das Märchenschloss König Ludwigs II. eingebracht.Nach zwei Tagen nonstop Regen stand es für uns fest, am ersten trockenen Tag geht es...

Frauenchiemsee

Frauenchiemsee

Rund 12 Hektar groß liegt die kleine Insel im Chiemsee. Ein besonderes Inselflair begegnet einem auf der autofreien Insel - charmant, romantisch, einzigartig.Wie Ihr vielleicht schon in meinem Beitrag 'Bad Aibling' gelesen habt, haben wir bei unserem Aufenthalt im...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner