Mit einer Länge von knapp 20 km ist der Starnberger See der fünftgrößte See in Deutschland. Er ist einer der tiefsten und wasserreichsten Seen Deutschlands.

Letzter Halt bevor es dann auf unserer Heimfahrt von Bad Aibling zur Autobahn ging war nach dem Schliersee und Tegernsee noch der Starnberger See. Bekannt geworden ist der See auch durch den skandalumwitterten Tod König Ludwigs II. (Herrenchiemsee), der 1886 am See ertrunken ist.

Unendlich weit liegt der See vor uns als wir beim Kloster Bernried angekommen sind. Das Kloster ist ein ehemaliges Kloster der Augustiner Chorherren. Heute sind im Kloster die Missions-Benediktinerinnen zu Hause mit einer traumhaften Lage direkt am See.

Kloster Bernried
Starnberger See
Kloster Bernried
Starnberger See
Kloster Bernried
Starnberger See

Gemütlich haben wir die Stimmung am See genossen …

Starnberger See