Tropenfeeling im Schmetterlingshaus auf der Insel Mainau mit ca. 80 verschiedenen Arten von Schmetterlingen.

„Das Glück ist wie ein Schmetterling. Will man es einfangen, so entwischt es einem immer wieder. Doch wenn du geduldig abwartest, lässt es sich vielleicht von selbst auf deiner Hand nieder.“ (Nathaniel Hawthorne)

Dieses Zitat ist mir im Schmetterlingshaus auf der Insel Mainau sofort in den Sinn gekommen. Denn wenn man ganz ruhig die Hand ausgestreckt hat, konnte es sein, dass sich darauf ein Schmetterling niedergelassen hat.

Es war heiß an dem Tag auf der Mainau, aber die Temperaturen ließen sich noch toppen, vor allem was die Luftfeuchtigkeit anbelangte. Bei konstanten 26° und 80 bis 90 % Luftfeuchtigkeit herrscht in dem geschlossenen Schmetterlingshaus eine tropische Atmosphäre. In der Umgebung mit exotischen Gewächsen, Blumen und rauschenden Wasserfällen fühlen sich die Falter, frei fliegend zwischen den Besuchern, sichtlich wohl.

Bevor wir uns in dieses tropische Klima begeben haben, war noch eine kurze Rast im Cafe vor dem Schmetterlingshaus angesagt. In Momenten von Ruhe und Entspannung liebe ich es, meine Blicke schweifen zu lassen. Und dabei sind mir diese beiden aufgefallen.

Aber jetzt kommt mit ins Schmetterlingshaus …

Vielleicht habe ich Euch Lust gemacht, diese Schmetterlinge selbst zu sehen?
Wenn Ihr noch mehr Insel Mainau erleben möchtet, dann geht mit mir auf den Inselrundgang und erlebt hautnah den Hortensienweg und die Blütenpracht der Insel.

Insel Mainau Schmetterlingshaus