Acht individuell bepflanzte Kakteen-Quadrate sind im Rahmen der Remstalgartenschau 2019 im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zu sehen.

Der Stadtgarten ist während der Remstalgartenschau ein kostenpflichtiger Bereich, der aber unbedingt in einen Rundgang mitgeplant werden sollte. Auf den Bereich um den Stadtgarten gehe ich in einem anderen Beitrag ausführlicher ein, denn das wunderschöne Rokkokoschlößchen oder unser ‚Käsewürfelchen‘ sollen separat zur Geltung kommen.

Über den Kakteengärten kann man einen Blick auf den Fünfknopfturm erhaschen. Der Turm war ein Teil der äußeren Stadtbefestigung im nordwestlichen Teil der Stadt und ist neben dem Königsturm einer der sechs Stadtmauertürme. Bis 2003 war der Turm bewohnt und bis ins 20. Jahrhundert diente er als Feuerwachturm.

Ich liebe diesen Turm wegen seiner erkerartigen Türmchen und er strahlt unter allen unseren Stadttürmen so eine gewisse Eleganz aus.

 

Stadtgarten Schwäbisch Gmünd