Ob für einen Geburtstag, eine Firmenfeier oder eine sonstige Veranstaltung, wer auf das Besondere Wert legt ist hier genau richtig.

Ich durfte Rub’n Smoke Barbecue und Dietmar bei einer Firmeneröffnung kennenlernen – und war begeistert. Traditionelles BBQ wird hier zubereitet – Suchtfaktor garantiert!  Dietmar hat da sein eigenes Rezept, und wie jeder Foodist lässt auch er sich nicht bis ins kleinste Detail in die Karten schauen. Aber soviel sei verraten, sein ausgewähltes Fleisch (in großen Stücken) wird bei indirekter Hitze und Rauch über mehrere Stunden ausschließlich mit Holz, Holzkohle oder Holzpellets zubereitet. Beim Holz ist Buche für ihn die erste Wahl und durch zusätzliche Räucherchips wird der Geschmack des Fleisches noch verfeinert.

Ich lasse jetzt einfach mal Fotos wirken. Heute von meinem Mann fotografiert, mit einem lieben Dank an ihn, dass ich hier seine Fotos verwenden darf. Ich wollte an diesem Tag meine Kamera nicht mitnehmen, sondern auch einmal Kamerafrei genießen.

fragaleria-17
fragaleria-26
fragaleria-48
fragaleria-80
fragaleria-58
Didi-Composing
Läuft euch jetzt das Wasser im Mund zusammen? 🙂 Dann nehmt einfach Kontakt mit Dietmar Ludin auf und fragt nach eurem Wunschtermin. Auf seiner Homepage könnt ihr noch mehr Informationen zu Rub’n Smoke bekommen.

Dieser Bericht stellt keine bezahlte Werbung dar und wird vom Inhaber auch nicht gesponsert.
Wenn ich von Dienstleistungen und Angeboten wirklich überzeugt bin, dann stelle ich diese Informationen auch gerne in meinem Blog zur Verfügung – so wie meine gesamten Reiseberichte auch.